banner
Home > Schulaktionen > Erntedank 2016

Erntedank 2016

Wir feiern Erntedank

Am Donnerstag, den 6. Oktober 2016 finden sich die gesamte Schulgemeinschaft, die Eltern der Erstklässler und die Vorschulkinder unserer Kindertagesstätten in unserer Schulturnhalle ein, um gemeinsam mit unserem Pfarrer Hans Biegel DANKE zu sagen.
 
-    Danke , lieber Gott, dass wir in Deutschland in Ruhe und Frieden leben können. Wir bitten dich, lieber Gott, hilf den Menschen, die in Furcht ihr Leben leben, die vor dem Krieg fliehen, um ein besseres Leben zu finden.
-    Lieber Gott, danke, dass wir mit unserer Familie ein schönes Zuhause haben. Lieber Gott, wir bitten darum, dass alle Menschen ein Dach über dem Kopf finden.
-    Lieber Gott, danke, dass wir hier in Deutschland zur Schule gehen und lesen und schreiben lernen dürfen. Wir bitten dich, lieber Gott, dass alle Kinder auf der Welt lesen und schreiben lernen können.
-    Lieber Gott, wir sagen Danke dafür, dass wir immer genug zu essen und zu trinken haben. Wir bitten darum, dass kein Mensch auf dieser Welt Hunger leiden muss. Dass alle Menschen in der Lage sind, sich selbst zu versorgen.

Das ist ein kleiner Auszug aus den Danksagungen und Fürbitten der evangelischen Schülerinnen und Schüler der dritten Jahrgangsstufe.
 
Die katholischen Kinder der dritten Jahrgangsstufe machten allen Gottesdienstteilnehmern durch ein Rollenspiel deutlich, dass wir in der heutigen Zeit im Überfluss leben und uns deshalb des Öfteren undankbar verhalten. Wir gehören zur Wegwerfgesellschaft und begegnen den Nahrungsmitteln und sonstigen Gütern mit wenig Achtung.
Also sollten wir uns besinnen und uns an allem, was uns Mutter Erde schenkt, erfreuen und mit unseren Mitmenschen teilen.
 
In diesem Sinne nahmen wir im Anschluss an den Gottesdienst auf unseren Fluren im Schulhaus ein gemeinsames Frühstück zu uns.
Das bestand aus selbst gebackenem Brot und Kuchen, gekochter Marmelade, Butter und Quark, gekochten Eiern und Karotten und Äpfeln.
 
Sehen Sie selbst: