banner
Home > Schulkonzept > Leseclub

Leseclub

Wir gründen unseren Leseclub die „Bücherwürmer“

Die Stiftung Lesen unterstützt auf vielfältige Weise Schulen, die es sich zur Aufgabe gemacht
haben, die Lesemotivation und und die Lesekompetenz der Jungen und Mädchen zu wecken
und zu steigern. Mit dem Projekt „Leseclub“ hat die Stiftung eine Möglichkeit geschaffen, die
einer Gruppe von Kindern unterschiedlichen Alters und Lesekompetenz, Bücher kennen zu
lernen , diese zu lesen und sich auf verschiedene Art und Weise Projektarbeit mit deren
Inhalt zu beschäftigen.
Mit 6500,-€ über drei Jahre hinweg ermöglicht die Stiftung die Schule, nach Abschluss eines
Vertrages, optimale Bedingungen zur Umsetzung der gesteckten Ziele und der erforderlichen
Maßnahmen zu schaffen.
Dazu gehört an unserer Schule die Einrichtung einer Leseecke, die Anschaffung
unterschiedlicher Bücher, Zeitschriften, Hörspielen, Filmen und Spielen.
Kinder bekommen nachmittags in der Betreuung und alle zwei Wochen in einer Leseclubzeit
unter Leitung von Frau Lotz und Frau Kohrs die Möglichkeit, Literatur gemeinsam zu
begegnen und mit dieser umzugehen.
Sie erleben, dass Lesen und Vorlesen einfach Spaß macht, dass Lesen auf unterschiedliche
Art die eigene Persönlichkeit bereichert und bildet.
Die projektartige Auseinandersetzung mit Geschichten in einer solch heterogenen Gruppe
bedeutet inklusives Leben und Lernen schlechthin.
Auf ganz natürliche Art und Weise findet jedes Kind eine Möglichkeit, sich in dieser Gruppe
mit seinen Interessen und Fähigkeiten einzubringen und so seine Stärken zum Vorschein zu
bringen.
Gemeinsam miteinander und voneinander lernen, voneinander profitieren und im Team
etwas auf die Beine stellen, wird in diesem Club Wirklichkeit.
Dank der „Stiftung Lesen“ und der Bürkle Stiftung werden wir in Zukunft viele wertvolle
Momente des Lesens mit unseren Bücherwürmern erleben.