banner
Home > Schulaktionen > Puppenspiel 2017

Puppenspiel 2017

2017 – Das Martin Luther Jahr, das Jahr der Reformation

 

Vor 500 Jahren brachte Martin Luther seine 95 Thesen an das Kirchentor in Wittenberg an. Der Anschlag dieser Thesen war eine wahre Reformation in der Kirchengeschichte und hatte einschneidende Folgen für die Christen und die Kirche.

Aber auch in der Gegenwart haben sie ihre Berechtigung!

Auf welche Art und Weise bringen wir Grundschulkindern diese schwierige und gleichzeitig so bedeutungsvolle Geschichte nahe?


Die Wahl des Puppentheaters hier vor Ort war mit Sicherheit die richtige Methode.

Auf einfache und doch sehr ausdrucksvolle und damit eindrucksvolle Art erzählte der Puppenspieler mit Hilfe seiner Handpuppe „Fledermaus“ die Geschichte Martin Luthers aus einer Zeit, die für uns und die Kinder auf den unterschiedlichsten Ebenen sehr weit entfernt liegt.

Selbstverständlich war eine Vor- und Nachbereitung des Theaterspiels notwendig, sodass den Schülerinnen und Schülern die revolutionäre Bedeutung der 95 Thesen auf kindgemäße Weise deutlich wurde.