banner
Home > Herzlich willkommen > News > Newsmeldung

Inklusiv leben lernen

Auftaktveranstaltung „Inklusiv  leben lernen in und um Bad Krueznach“ des Bistums Triers in Bad Kreuznach

Die Arbeitsgruppe „Inklusiv leben lernen“, die sich aus gesunden und beeinträchtigten Menschen zusammensetzt, lud am Freitag, den 06.10.2016 um 13.00 Uhr in das Dietrich-Bonhöffer- Haus in Bad Kreuznach ein, um die Gründung des Vereins offiziell zu begehen.
Ziel dieser Vereinigung ist es, Bad Kreuznach und Umgebung noch inklusiver zu machen.
Unterstützt wird die Umsetzung dieses hohen Zieles durch die „Aktion Mensch, den Caritas, das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Bad Krueznach, der Stiftung Kreuznacher Diakonie und dem Bistum Trier“. Schirmherrin des Projektes ist Mnisterpräsidentin Malu Dreyer.
Grußworte der Bürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und des Behindertenbeauftragten Herr Matthias Rösch und Grußworte des Landrates Herrn Diel überbracht von seiner Stellvertretrin zeigten sehr deutlich, dass dieses Vorhaben auch aus politischer Sicht als äußerst wichtig und wertvoll  angesehen wird. Im Markt der Möglichkeiten stellten die unterschiedlichsten Einrichtungen ihre Art und Weise des inklusiven Lebens vor. So hatten alle Aussteller als alle Besucher die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und Verbindungen herzustellen.
Das liebevoll zubereitet serbische Fingerfood rundete die ganze Veranstaltung genussvoll ab.

Sollten Sie Interesse an einem Kontakt zu der Projektgruppe haben, hier die Kontaktdaten:
Inklusiv leben lernen – Bahnstraße 26 in 55413 Bad Kreuznach;
Telefon: 01719778115;
e-Mail : inklusiv-leben-lernen-@bistum-trier.de




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
12:49:10 17.10.2016